Sie möchten keine Veranstaltung und keine Neuerscheinung mehr verpassen? Senden Sie "Newsletter abonnieren" an info(at)lubok.de!

Mit ihrer Email erklären Sie sich einverstanden, dass der Lubok Verlag Ihnen ungefähr monatlich Informationen zu Neuerscheinungen und Veranstaltungen per Email zuschickt.
Ihre Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.
Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

15.11.2018

Christoph Ruckhäberle, Ampersand Gallery & Fine Book, Portland

15. November - 31. Dezember 2018 Ausstellung Christoph Ruckhäberle, Holzschnitte und Fotogravüren, Ampersand Gallery & Fine Books, Portland

To top

02.11.2018

Art Book in China, Shanghai Art Book Fair

2. - 4. November 2018 Lubok Verlag auf der Kunstbuchmesse Art Book in China, Shanghai (vertreten von atelier iii)

To top

19.10.2018

Friends with Books, Hamburger Bahnhof, Berlin

19. - 21. Oktober 2018 Christoph Ruckhäberle & Lubok Verlag auf der Kunstbuchmesse Friends with Books, Hamburger Bahnhof, Berlin

To top

27.09.2018

galerieKleindienst, Art Berlin

27. - 30. September 2018 galerieKleindienst, Leipzig bei der Art Berlin, Flughafen Tempelhof Berlin
mit Arbeiten von Christoph Ruckhäberle und Walter Libuda (Booth 1.D.5)
Special project: Rosa Loy & Rose Wylie (Choi & Lager) (Booth 3.A.9)

To top

20.09.2018

Der Berg Analog - Malerei-Fachklasse Ruckhäberle, Kunsthalle der Sparkasse, Leipzig

Ausstellungseröffnung der Studierenden der Fachklasse von Christoph Ruckhäberle der HGB in der Kunsthalle der Sparkasse Leipzig

To top

14.09.2018

Printjam, Multiple Art Days, Paris

14. - 16. September 2018 Printjam präsentiert sich bei den Multiple Art Days, Monnaie de Paris, Paris

To top

08.09.2018

Christoph Ruckhäberle - Noa Noa, Thaler Originalgrafik, Spinnerei Leipzig

8./9. September 2018 Ausstellungseröffnung bei Thaler Originalgrafik im Rahmen des Herbstrundgangs der SpinnereiGalerien

To top

01.09.2018

Lubok Pop Up Store @ Monumenta Festival Leipzig

1. September - 13. Oktober 2018 Lubok Pop Up Store beim Monumenta Festival in den ehemaligen Pittler Werken, Leipzig

To top

Sommerpause

Der Lubok Verlag macht vom 4. bis 20. August 2018 Betriebsferien. In dieser Zeit können keine Bestellungen bearbeitet und wir werden nur eingeschränkten Zugang zu unseren Emails haben. Wir kümmern uns um alles nach unserer Rückkehr ins Büro. Wir danken für Euer Verständnis und wünschen einen schönen Sommer!

To top

20.07.2018

San Francisco Art Book Fair

20. - 22. Juli 2018 Lubok Neuerscheinung von Jirka Pfahl, Katja Schwalenberg sowie Künstlerbücher von Christoph Ruckhäberle auf der San Francisco Art Book Fair (präsentiert von Ampersand Gallery & Fine Books, Portland)

To top

29.06.2018

Art Book in China, Peking

29. Juni - 1. Juli 2018 Lubok Verlag auf der Kunstbuchmesse Art Book in China, M Woods Art Museum, Peking (vertreten von atelier iii)

To top

22.06.2018

Unfold Shanghai Art Book Fair

22. - 24. Juni 2018 Lubok Verlag auf der Unfold Shanghai Art Book Fair, O Art Center, Moganshan Rd.50, Shanghai (vertreten von atelier iii)

To top

Linol-Ornament-Fußboden von Christoph Ruckhäberle, Campus Jahnallee, Leipzig

Christoph Ruckhäberles "Laufbilder" für das Bildungswissenschaftliche Zentrum (BWZ) am Campus Jahnallee in Leipzig sind fast fertig. Die Idee zur künstlerischen Gestaltung des Innenraums des BWZ ging im entsprechenden Wettbewerb des Sächsischen Staatsbetriebes für Immobilien und Baumanagement aus 8 Entwürfen als Sieger hervor. Das Projekt sieht die Gestaltung der bis zu 70 m langen Fußböden in den drei Etagen des BWZ mit farbigen Linoleum-Intarsien vor. In Kürze soll der Bau des Zentrums abgeschlossen sein.
(Produktion: Michael Grzesiak, Fotos: Uwe Walter)

To top

04.05.2018

Miss Read, Berlin

4. - 6. Mai 2018 Lubok Verlag auf der Künstlerbuchmesse Miss Read, Haus der Kulturen der Welt, Berlin

To top

27.04.2018

Jubiläumsausstellung "Dritte", Kunstverein Pfaffenhofen

19.30 Uhr Ausstellungseröffnung, Kunstverein Pfaffenhofen

Beteiligte Künstler: Philipp Brosche, Sebastian Daschner, Benedikt Hipp, Norbert Käs, Herbert Klee, Sebastian Klein, Gottfried Müller, Christoph Ruckhäberle, Reiner Schlamp, Heribert Wasshuber

Zu sehen bis 21. Mai 2018.

To top

20.04.2018

Printjam Ausstellung, Kommunale Galerie, Berlin

19 Uhr Eröffnung der Ausstellung Printjam in der Kommunale Galerie Berlin

mit Ronald De Bloeme, Wernher Bouwens, Christoph Ruckhäberle, Thomas Siemon, Edouard Wolton

Gezeigt werden die Ergebnisse des fortlaufenden experimentellen Druckgrafikprojekts Printjam. Seit 2014 treffen sich mehrmals pro Jahr die fünf Künstler Ronald De Bloeme, Wernher Bouwens, Christoph Ruckhäberle, Thomas Siemon und Edouard Wolton zu mehrtägigen Print-Jamsessions in Thomas Siemons Druckwerkstatt carpe plumbum in der Spinnerei in Leipzig.
In 2014 entstanden das Künstlerbuch und Grafikmappe Printjam 1, 2017 wurden das Künstlerbuch und die Grafikmappe Printjam 2 fertiggestellt. Für die aktuelle Ausstellung fertigten die Künstler je eine originalgrafische Künstlertapete und eine kollektive Linolschnitttapete, auf denen die zahllosen Grafiken präsentiert werden.
Mehr Infos hier printjamleipzig.blogspot.de

To top

31.03.2018

Pop Up Art Book Fair, Proyectos Monclova, Mexico DF

31. März - 1. April 2018 Lubok Bücher bei der Pop Up Künstlerbuchmesse in der Galerie Proyectos Monclova, Mexico DF

To top

17.03.2018

It's a book, HGB, Leipzig

12 - 21 Uhr Lubok Verlag auf dem Treffen unabhängiger Verlage und Publikationsprojekte "It's a book" im Lichthof der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig

To top

09.03.2018

Gaudiopolis - Attempts at a Joyful Society, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig

(Foto: Ulrich Thaler)

9. März - 1. Juli 2018 Gruppenausstellung Gaudiopolis, Galerie für Zeitgenössische Kunst, Leipzig
Beteiligte Künstler: Gabo Camnitzer, Uta Eisenreich, Alia Farid, Finger, Binelde Hyrcan, Bernd Krauß, Manuel Pelmus, Christoph Ruckhäberle, Javier Tellez, Mona Vatamanu & Florin Tudor, Architecture Uncomfortable, Anna Vovan, Anna Witt

Gaudiopolis (1945–1950), „Die Stadt der Freude“ war eine Kinderrepublik, die nach dem Zweiten Weltkrieg vom lutherischen Pastor Gábor Sztehlo in Budapest gegründet wurde. Sie bestand sechs Jahre lang und nahm Hunderte von Waisenkindern, unabhängig von ihrer Religion, sozialer Zugehörigkeit oder Nationalität auf. Als eine Gemeinde, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Demokratie neu zu erlernen und „unabhängige, selbstbewusste, in der Praxis geübte und in der Theorie gebildete“ Menschen zu erziehen, die „eine bessere Selbstkenntnis sowie Kritikfähigkeit anstrebten“, war es eine Realität gewordene Utopie, eine Manifestation von Hoffnung, Vertrauen, Mitgefühl, Großzügigkeit, Verantwortung, Beharrlichkeit, Mut und Fürsorge.

To top

02.03.2018

31. Deutsch-Niederländische Grafikbörse, Borken

2. - 4. März 2018 Kleine Auswahl Lubok Bücher bei der 31. Deutsch-Niederländischen Grafikbörse, Stadthalle Vennehof, Borken (präsentiert von Edition carpe plumbum/ Thomas Siemon)

To top

15.02.2018

Gruppenausstellung, Immer Ärger mit den Großeltern, Kunsthaus Dresden

15. Februar 2018 Eröffnung der Gruppenausstellung Immer Ärger mit den Großeltern im Kunsthaus Dresden

In der Ausstellung wird u.a. Ute Richters Künstlerzeitung "Der 15. Januar 1919 war ein Mittwoch" präsentiert.
Zu sehen bis 21. Mai 2018.

Zum Deutschlandfunk-Podcast über die Zeitung.

To top

02.02.2018

Fruit Independent Publishing Fair, Bologna

2. - 4. Februar 2018 Lubok Verlag beim Independent Publishing Festival Fruit Exhibition, Bologna

To top

18.01.2018

Ausstellung Christoph Ruckhäberle & César, Sorry we're closed, Brüssel

18 Uhr Eröffnung der Doppelausstellung Christoph Ruckhäberle & César, Sorry We're Closed, Brüssel

Zu sehen bis 10. März 2018.

To top

17.01.2018

Ute Richter, Künstlerbuchpräsentation, mzin, Leipzig

20 Uhr Präsentation des Künstlerbuches "Der 15. Januar 1919 war ein Mittwoch" im mzin, Kolonnadenstraße 20, Leipzig

Ute Richter - Der 15. Januar 1919 war ein Mittwoch
Künstlerbuch im Zeitungsformat mit schwarz-weißen Abbildungen im Rollenoffsetdruck, gestaltet von Kay Bachmann
mit Texten von Dietmar Dath und Britt Schlehahn (dt.)

Die Zeitung enthält neun Poster der Künstlerin Ute Richter und den Text "Vorkriegslogik oder Rosa Luxemburg trifft Stanislaw Lesniewski" von Dietmar Dath.

Zum Deutschlandfunk-Podcast über die Zeitung.

To top

03.01.2018

Lubok-Edition von Christoph Ruckhäberle jetzt auch bei Ampersand, Portland

8 verschiedene Motive, mehrfarbige Linolschnitte, Format 70x100 cm, Auflage 100, signiert und nummeriert, je 300 EUR

Hervorgegangen aus der Künstlertapete zur Ausstellung "Christoph Ruckhäberle - Volkskunst Fabrik" in der Städtischen Galerie Delmenhorst vom 18.5. bis 6.8.2017.

Ab sofort auch bei Ampersand Gallery & Fine Books, Portland zu erwerben.

To top